Restaurant Aphroditi, Griechische Spezialitäten

Das Restaurant Aphroditi in Schmelz bietet eine reichliche Auswahl an griechischen Gerichten von Lamm über Rind bis Fisch.

Das Restaurant liegt zwar etwas versteckt, direkt neben der Aral-Tankstelle in Schattertriesch, aber weder die exzellenten Speisen, das gemütliche Ambiente noch die herzliche Gastfreundschaft der Bedienungen müssen sich verstecken.

 Adresse:

Trierer Straße 90

66839 Schmelz

Telefon: 06887 / 88 71 47

E-Mail: info@restaurant-aphroditi.de

HP >>>

Öffnungszeiten:

  • Sonn- und Feiertag:  11:30 Uhr bis 14:30 Uhr
  • Dienstag bis Sonntag: 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr
  • Montag Ruhetag (ausser an Feiertagen)

Alle Speisen auch zum Mitnehmen bis 22:00 Uhr

Geschrieben von saarland am 11. Mai 2014 | Abgelegt unter Restaurants | Keine Kommentare

Archäologie und Biosphäre – Aktionstag

Am 18.05.2014 gibt es verschiedene Angebote zwischen Römermuseum Schwarzenacker und dem Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim.

An diesem Aktionstag sind Führungen und Eintritt im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim und im Römermuseum Schwarzenacker frei.

Von 10 bis 18 Uhr erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm:
• Mitmachaktionen für Groß und Klein
• Naturentdeckertouren mit Natur- und Landschaftsführern
• Radtouren zwischen Römermuseum und Europ. Kulturpark
• Regionale und römische Speisen

Adressen:

Robert-Schuman-Straße 2
66453 Gersheim-Reinheim
Tel.: 06842/900212

Homburgerstraße 38
66424 Homburg-Schwarzenacker 
Tel: 06848/730777

zur HP >>>

Geschrieben von saarland am 9. Mai 2014 | Abgelegt unter Sehenswürdigkeiten,Unterhaltung | Keine Kommentare

Kostümführung Burgruine Dagstuhl

Kostümführung mit „Ritter Boemund von Saarbrücken“

01.06.2014 So | 15:00 Uhr

"Boemund von Saarbrücken" lädt ein
„Boemund von Saarbrücken“ lädt ein

Treffpunkt: Waldparkplatz „Am Pilz“ unterhalb der Burgruine Dagstuhl

Gästeführer Ludwig Heil alias „Boemund von Saarbrücken“ entführt seine Gäste in die Entstehungszeit der Burg und erzählt Interessantes und Amüsantes aus seinem Leben.

Weitere Infos: Tourist-Information der Stadt Wadern,

Tel. 06871/5070,

Email touristinfo@wadern.de,

www.wadern.de

Geschrieben von saarland am 2. Mai 2014 | Abgelegt unter Sehenswürdigkeiten,Unterhaltung | Keine Kommentare

Eiscafé Scheerer, Zweibrücken-Wattweiler

Das Eiscafé Scheerer in Zweibrücken-Wattweiler bietet neben seinen erlesenen Eisspezialitäten auch regelmäßig kulturelle Höhepunkte wie Livemusik, Kunstausstellungen, Lesungen und sogar Workshops an. 

Infos dazu unter der HP oder bei Facebook

Öffnungszeiten:

täglich von 14.00 – 20.00 Uhr geöffnet.

Sonntag ab 12.00 Uhr geöffnet

und nach Absprache – 06332 / 75679 oder 0162 3443100 

Adresse:

Mölschbacherstr. 15

66482 Zweibrücken-Wattweiler

Tel.: 06332 – 75679

mail@eiscafe-scheerer.de

Geschrieben von saarland am 11. März 2014 | Abgelegt unter Restaurants,Unterhaltung | Keine Kommentare

El Carnicero, das etwas andere Steakhaus

Das El Carnicero in Saarbrücken, Gersheim ist ein beliebter Treffpunkt für Menschen, die gerne ein besonderes Stück Fleisch genießen möchten. Die Portionen sind sehr üppig und das Preis – Leistungsverhältnis absolut gerechtfertigt.

Das Fleisch stammt von Rindern aus Brasilien von deren Qualität sich Inhaber Manfred Jungfleisch regelmäßig persönlich überzeugt.

Sehr schön ist zudem dass es zu den meisten Fleisch- und Fischgerichten einen Salat von dem reichhaltigen Salatbuffet gibt, den man sich nach belieben selbst zusammen stellen kann.

Allerdings sollte man am Wochenende auf jeden Fall einen Tisch reservieren.

Adresse:

Am Zimmerplatz 1a
66128 Saarbrücken

Telefon: 0 68 1 / 70 27 96
Telefax: 0 68 1 / 7 09 57 05

HP >>>

Öffnungszeiten

Montags

von 11.30 bis 14.30 Uhr Mittagstisch

…..abends geschlossen

Feiertag+Sonntag bis Freitag

von 11.30 bis 14.30 Uhr

und von 17.30 bis 23.00 Uhr

Samstag

mittags geschlossen

von 17.30 bis 24.00 Uhr geöffnet

Küchenzeiten:

Montags:

11.30 bis 14.00 Uhr

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag:

11.30 bis 14.00 Uhr und 17.30 bis 22.00 Uhr

Freitags:

11.30 bis 14.00 Uhr und 17.30 bis 23.00 Uhr

Samstags:

17.30 bis 23.00 Uhr

Sonn- und Feiertags:

11.30 bis 14.00 Uhr und 17.30 bis 22.00 Uhr

 

Geschrieben von saarland am 11. Februar 2014 | Abgelegt unter Restaurants | Keine Kommentare

35. Filmfestival Max Ophüls Preis: 20. – 26. Januar 2014

Vom 20. – 26. Januar 2014 findet das 35. Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken statt.

Dieses Jahr ist Corinna Harfouch Ehrengast.

Das Filmfestival Max Ophüls Preis ist das wichtigste Festival für den jungen deutschsprachigen Film. Es steht seit 34 Jahren für die Entdeckung junger Talente aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Das Festival versteht sich als größtes Forum für Filmschaffende, die am Anfang ihrer Karriere stehen.

Zum Programm >>>

Geschrieben von saarland am 4. Januar 2014 | Abgelegt unter Unterhaltung | Keine Kommentare

Die Zwo, Weiskirchen

Sehr gemütliches Ambiente, super Preisleistungsverhältnis und zuvorkommende, nette Bedienung.

Hier kann man vom selbstgemachten Hamburger (nicht mit MD und Co zu vergleichen) bis zum Steak sehr abwechslungsreich genießen.

Toll finde ich, dass ich bei jedem Salat aus 3 verschiedenen Dressings wählen kann und zu den Hauptgerichten auch die Beilage (von Rösti bis Nudeln) aussuchen darf.

Alles in allem urgemütlich, freundlich und sehr lecker.

Öffnungszeiten:

Montag – Samtag: ab 17:00 uhr

Küche geöffnet ab: 17.00

Sonn- Feiertag: ab 11.00 Uhr Küche ist immer durchgehend geöffnet

Mittwoch Ruhetag

Zur HP von „die Zwo“ >>>

Geschrieben von saarland am 2. Januar 2014 | Abgelegt unter Restaurants | Keine Kommentare

Bostalsee

Idyllisch eingebettet in die Mittelgebirgslandschaft des Naturparks Saar-Hunsrück liegen das Sankt Wendeler Land und der 120 Hektar große Bostalsee. Er bietet viel Platz für alle, die ihre Freizeit gerne am, auf oder im Wasser verbringen möchten. Zwei große Sandstrände und Liegewiesen laden zum Baden, Beach-Volleyball oder Sandburgenbauen ein. Freizeit total mit Tretbootfahren, Surfen und Segeln, Spielen, Wandern oder Radeln.

Der Bostalsee bietet auch Orte der Ruhe: denen, die in morgendlicher Stille vom Boot oder Ufer aus angeln oder einfach nur um den See wandern möchten.

 

Strandbäder/Liegewiesen Bosen und Gonnesweiler

Tageskarte Kinder und Jugendliche (ab 6 Jahre)
sowie Schüler, Studenten und Personen, die den Bundesfreiwilligendienst oder ein FSJ leisten mit gültigem Ausweis
1,50
Tageskarte Erwachsene (ab 18 Jahre) 3,00
Zehnerkarte Kinder und Jugendliche (ab 6 Jahre)
sowie Schüler, Studenten und Personen, die den Bundesfreiwilligendienst oder ein FSJ leisten mit gültigem Ausweis
12,00
Zehnerkarte Erwachsene (ab 18 Jahre) 24,00
Familiensaisonkarte
(Erziehungsberechtigte mit Kindern und Jugendlichen bis 17 Jahre)
40,00

Weitere Infos >>>

Geschrieben von saarland am 16. Juli 2013 | Abgelegt unter Sehenswürdigkeiten | Keine Kommentare

Naturwildpark Freisen

Wunderschöner Park mit 400, zum Teil freilaufenden, Tieren.

Ideal für Familien mit Kindern, Gruppenausflüge und alle die Tiere mögen. Auch Hunde sind an der Leine erlaubt.

Öffnungszeiten in den Wintermonaten:

– 10.00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit
– Kassenschluss ist 16.00 Uhr
– Diese Öffnungszeiten gelten vom 15. November bis 28. Februar
– In den Wintermonaten findet keine Flugschau statt

Öffnungszeiten ab dem 1. März:

– 10.00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit
– Kassenschluss ist 18.00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene 7 Euro
Kinder (3-12 Jahre) 5 Euro
Gruppen (ab 20 Personen) je 0,50 Euro weniger
Erwachsenen Jahreskarte 35 Euro
Kinder Jahreskarte 20 Euro
Familien Jahreskarte (2 Erw./2 Kinder) 80 Euro

Zur Homepage >>>

 

Geschrieben von saarland am 16. Juli 2013 | Abgelegt unter Sehenswürdigkeiten | Keine Kommentare

Talsperre Nonnweiler

Eingebettet in die waldreiche Hochwaldlandschaft stellt sie mit ihrem 12,8 km langen Rundwanderweg ein Paradies für Radfahrer, Wanderer und Naturfreunde dar.

Die Talsperre in Nonnweiler ist mit einem Inhalt von ca. 20 Mio. m³ und einer Oberfläche von ca. 1 km² der größte Wasserspeicher des Saarlandes. Sie hat die Aufgabe, überschüssige Wassermengen der Prims zurückzuhalten, damit sie für die verschiedenen Bereiche der Wasserwirtschaft genutzt werden können.

Mehr zum Thema >>>

Geschrieben von saarland am 16. Juli 2013 | Abgelegt unter Sehenswürdigkeiten | Keine Kommentare

Nächste Einträge »